Berlin : Der Tagesspiegel

NAME

POLIZEI-NACHRICHTEN

Streit am Imbiss

Tiergarten. Bei einem Streit in einem Imbiss sind Dienstagabend drei Personen verletzt worden. Während ein 24-jähriger Angestellter seine gebrochene Nase und Schnittverletzungen ambulant in einem Krankenhaus behandeln ließ, wurden ein 16- und ein 19-Jähriger stationär in einer Klinik aufgenommen. Nach Angaben der Polizei hatten die beiden Jüngeren eine Auseinandersetzung vom Vortag klären wollen. Dabei habe der 19-Jährige dem Angestellten einen Kopfstoß versetzt. Dieser sei ins Straucheln gekommen und habe sich beim Abstützen an einem Messer verletzt. Der 24-Jährige habe daraufhin das Messer ergriffen und in Richtung der Angreifer gestochen. Laut Polizei zog sich der 16-Jährige eine Schnittwunde an der Hand zu. Der 19-Jährige wurde an der linken Bauchseite getroffen.Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben