Berlin : Der Tagesspiegel

NAME

Surdo und Gomorrha heißt die Percussion-Formationen, bei der Andreas Franke mitmacht. „Und Freunde“, ergänzt er schnell den n, schließlich haben die Neuköllner Trommler diesmal Verstärkung aus Köln dabei. Andreas Franke hat sich zum Motto der Gruppe –„Klanggarten“–ein Kostüm als Schnecke gebastelt. Das orangene Pappmaschee-Haus, das er auf dem Rücken mitschleppt, hat er wetterfest gemacht. Seine Schminke ist es aber nicht. Es gibt nur wasserfeste und nicht-wasserfeste Farbe, klärt er auf. „Die eine färbt zu sehr ab beim Knutschen.“ Also musste es die nicht-wasserfeste Schminke sein. Damit nicht alles sofort verläuft, hat er sich anschließend kurzerhand Haarspray ins Gesicht gesprüht. „Mal sehen, ob’s hält.“

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar