Berlin : Der Tagesspiegel

NAME

Auch gestern drehte sich alles um den Besuch Bushs – das geschah am Donnerstag:

08:41 UHR

Die Polizei teilt mit, dass eine Demonstration unter dem Motto „Gegen den Krieg und die Kriegsbeteiligung deutscher Soldaten“ vom Veranstater abgesagt worden sei. Sie sollte von 14 bis 18 Uhr zum Rosa-Luxemburg-Platz führen. Doch um 17 Uhr startet schon eine andere Demo in der Brunnenstraße. Man wollte wohl nicht als „Spalter“ verschrien werden.

09:05 UHR

Am Lustgarten werkeln Mitarbeiter des Gartenbauamts Mitte und bessern die Schäden der Nacht aus: Sie ersetzen die ausgegrabenen, geworfenen Pflastersteine.

10:30 UHR

Ursula Peters ist 67 Jahre alt und eine Veteranin der Friedensbewegung (sagt sie) – eine „Masse“ aber ist sie nicht. 400 und mehr Leute sollten zum Breitscheidplatz kommen und sich „wie tot“ auf ein weißes Betttuch legen. Doch das „Die-In“, wie solches zu Vietnamkriegs-Zeiten hieß, wurde auf den Adenauerplatz verlegt und außer Frau Peters ließ sich niemand aus Protest gegen den Krieg auf dem Laken nieder. 20 Polizisten und ebenso viele Journalisten schauten zu.

11:10 UHR

Nach dem Fototermin bei Bundespräsident Rau und Frau sind Laura Bush und Doris Schröder-Köpf in die Alte Nationalgalerie gefahren und sehen sich – zwei Erste Damen – die beiden Prinzessinnen Luise und Friederike von Preußen an. Außer Schadows Statue sind auch Werke von Schinkel und Caspar David Friedrich Teil der Führung von Museumsdirektorin Angela Schneider. Anschließend gibt’s Essen: in der Rotunde des Alten Museums. Während sich ihre Männer am Vorabend noch mit Currywurst und Apfelstrudel begnügt hatten, wird den beiden Damen Edleres zuteil: Spargelsalat, Kalbsrücken, Kirschen mit Rosenblättern.

12:37 UHR

Der Wirtschaftsstadtrat von Mitte, Dirk Lamprecht (CDU) beklagt, dass die Absperrungen zu Einnahmeausfällen der Einzelhändler und Restaurants zwischen Pariser Platz und Alexanderplatz geführt hätten. Die abgeschreckten Kunden hätten die Gegend gemieden. Manche Gastwirte hätten an den beiden vergangenen Tagen Umsatzeinbußen von mehr als 10 000 Euro verzeichnet; dazu kämen 21 durch Vandalismus beschädigte Schaufensterscheiben. Lamprecht fordert, dass künftig Bund und Senat für solche Einnahmeausfälle auskommen.

14:15 UHR

Etwa 600 Leute blockieren den S-Bahnhof Alexanderplatz. Züge müssen vor dem Bahnhof halten, die Insassen über die Gleise zum Bahnsteig zu gehen. Nachdem der Bahnhof von der Polizei geräumt wurde, rollt der Verkehr um 14.45 Uhr wieder.

15:32 UHR

Bushs Kolonne hält auf dem Flughafen Tegel vor der „Air Force One“. Bush verabschiedet sich von der Motorradstaffel. Mit seiner Frau geht er die Gangway hinauf, winkt noch einmal über das leere Flugfeld und verschwindet im Bauch der Maschine.

16:25 UHR

In Mitte sind alle Absperrungen aufgehoben. Die Polizisten sitzen in T-Shirts in ihren Wagen und entspannen. Ein Potsdamer Beamter prostet einem anderen mit einer Cola-Dose zu. how

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben