Berlin : Der Tagesspiegel

NAME

POLIZEI-NACHRICHTEN

Qualm bei McDonalds

Mitte. Mit einem Großaufgebot ist die Feuerwehr gestern mittag zum Potsdamer Platz ausgerückt, nachdem der Wachdienst eines Schnellrestaurants eine Rauchentwicklung im Obergeschoss entdeckt hatte. Der Staub war aber bloß durch Schleifarbeiten verursacht worden. Die Feuerwehr rückte nach zehn Minuten wieder ab, ohne einzugreifen. Menschen waren nicht in Gefahr. Die Polizei war wegen der Drohungen gegen US-Unternehmen verstärkt im Einsatz. Ha

Frau von Tram angefahren

Pankow. Eine 84-jährige Rentnerin ist am Dienstagabend von einer Straßenbahn angefahren und schwer verletzt worden. Die Frau hatte um 17.30 Uhr in der Oderbruchstraße die Gleise an der Haltestelle überqueren wollen, dabei war die Bahn gerade angefahren. Trotz einer Notbremsung konnte der Fahrer den Zusammenprall nicht verhindern. Die Frau stürzte. Der Straßenbahnverkehr der Linien, 5, 6, 7 und 15 war bis gegen 18.40 Uhr unterbrochen. fk

Blutiger Streit mit Nachbarn

Wedding. Ein 58-jähriger Mann hat einem 42-jährigen Nachbarn in der Nacht zum Mittwoch ein Messer in die Brust gestochen. Als dieser sich mit Tränengas wehrte, flüchtete der Angreifer. Der Verletzte ging in seine Wohnung und alarmierte die Polizei und einen Rettungswagen. Die beiden Männer waren vor ihrem Wohnhaus in der Neuen Hochstraße in Streit geraten, der Anlass war unbekannt. Der Messerstecher kam freiwillig zurück. fk

0 Kommentare

Neuester Kommentar