Berlin : Der Tagesspiegel

NAME

IN WENIGEN ZEILEN

Eine Frau ist am Mittwochabend mit vorgehaltener Pistole shoppen gegangen. Erst erzwang sie in einem Geschenkeladen in der Eisenacher Straße die Tageskasse. Außerdem erbeutete sie Handys und Taschenmesser. Zwei Stunden später überfiel sie einen Telefonladen in der Potsdamer Straße. Mit den Tageseinnahmen sowie Handys und Notebooks entkam sie unerkannt. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben