Berlin : Der Tagesspiegel

NAME

IN WENIGEN ZEILEN

Schwerer Unfall

Ein Unfall auf der Stadtautobahn Richtung Süden hat am Montag zu starken Verkehrsbehinderungen geführt. Eine 48-jährige Autofahrerin hatte kurz nach 20 Uhr beim Auffahren auf die Autobahn – von der Halenseestraße kommend – einen in der rechten Spur fahrenden VW-Bus übersehen. Beim Zusammenprall verlor der 42-jährige VW-Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug, schleuderte über die drei Fahrstreifen und durchbrach die linke Leitplanke. Fahrzeugteile fielen auf die unter der Autobahn kreuzenden S-Bahngleise. Der Mann brach sich beide Beine. Während der Bergung des Wagens wurde der S-Bahnverkehr der Linie 7 bis 21.25 Uhr teilweise unterbrochen. Die Stadtautobahn nach Süden und die A 100 auch nach Norden wurden zeitweise gesperrt. fk

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben