Berlin : Der Tagesspiegel

NAME

POLIZEI-NACHRICHTEN

Rentner zündete Wohnung an

Marzahn. Ein 72-Jähriger hat in Selbsttötungsabsicht am Donnerstag früh seine Wohnung in der neunten Etage eines Hochhauses am Brodowiner Ring in Brand gesetzt. Ein Nachbar hatte das Feuer wahrgenommen und um 1.50 Uhr die Feuerwehr alarmiert, die in die Wohnung eindrang, den Rentner rettete und notärztlich versorgte. Der Mann kam mit einer schweren Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus. Die Wohnung brannte völlig aus. Ein Übergreifen des Feuers wurde verhindert. Andere Bewohner waren zu keiner Zeit gefährdet und wurden nicht verletzt. Motiv für die Tat dürften Eheprobleme sein. Tsp

Bankräuber identifiziert

Ein 20-jähriger Bankräuber aus dem Dahme-Spreewald-Kreis wurde nach der Veröffentlichung von Fotos aus einer Überwachungskamera identifiziert und gefasst. Er erhielt Haftbefehl. Der junge Mann hatte, wie berichtet, am 16. April und am 15. Mai eine Sparkassenfiliale Unter den Linden überfallen, die Kassiererin bedroht und sich Geld aushändigen lassen. Der Verdächtige gab Schulden als Motiv an. Tsp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben