Berlin : Der Tagesspiegel

NAME

IN WENIGEN ZEILEN

Sonderschule protestiert

Mitte. Eine bessere Ausstattung mit Unterrichtshelfern, Betreuern und Therapeuten hat gestern die Spandauer Schule am Gartenfeld gefordert. Am Amtssitz von Bildungssenator Klaus Böger (SPD) überreichten Schüler, Eltern und Lehrer ein Protestschreiben, in dem sie auf das eklatante Muissverhältnis zwischen wachsender Schülerzahl und stagnierender Personalausstattung hinwiesen. Die Schule am Gartenfeld ist Berlins älteste Schule für Geistigbehinderte. sve

Reichsstraßenfest

Charlottenburg. Die Händlergemeinschaft IG Reichsstraße veranstaltet an diesem Wochenende wieder das Reichsstraßenfest. Unter dem Motto „Flaniermeile Reichsstraße“ läuft es am Sonnabend von 11 bis 23 Uhr und am Sonntag bis 20 Uhr zwischen Theodor-Heuss- und Steubenplatz; es gibt fünf Live-Bühnen und rund 300 Stände. Der Fanfarenzug Hoyerswerda wird zur Eröffnung am Theodor-Heuss-Platz starten und gegen 13 Uhr am Steubenplatz eintreffen. Das zweite Reichsstraßenfest in diesem Jahr ist für Anfang September geplant. CD

Neue Schulstation

Lichterfelde. Die Mercartor-Grundschule feiert heute die Eröffnung ihrer Schulstation. Die Finanzierung wird vom Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf übernommen. Betreiber ist die gemeinnützige Tandem GmbH. sve

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben