Berlin : Der Tagesspiegel

NAME

POLIZEI-NACHRICHTEN

Leiche im Müllsack

Friedrichshain. Beim Öffnen einer Wohnung in der Lenbachstraße 6 fanden Polizisten gestern um 9 Uhr eine in einem Müllsack verpackte Leiche. Eine Wohnungsbaugesellschaft hatte wegen Mietschulden und des penetranten Geruchs Verdacht geschöpft und die Wohnung öffnen lassen. Die Identität der Leiche steht nicht fest, ein Tötungsverbrechen ist offensichtlich. Eine Mordkommission ermittelt. Ha

Raub mit K.-o.-Tropfen

Wilmersdorf. Vermutlich mit K.-o.-Tropfen haben zwei Frauen in der Nacht zu Freitag in der Eisenzahnstraße einen 50-Jährigen außer Gefecht gesetzt. Der Mann hatte sie in einer Diskothek kennen gelernt und in seine Wohnung genommen. Dort bot er ihnen etwas zu trinken an, ließ die Frauen eingießen und trank ein Glas. Das letzte, woran er sich erinnert, ist, dass er auf seiner Gitarre ein Lied spielte. Als er später aufwachte, waren die Frauen verschwunden. Sie raubten eine Videokamera, Schmuck und Geld. Ha

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar