Berlin : Der Tagesspiegel

NAME

Über die Zerstörungen am Französischen Gymnasium äußern die Schüler unterschiedliche Vermutungen. „Ich bin total erschrocken, als ich davon hörte“, sagt die 14-jährige Isabelle. „Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass es jemand von uns war.“ Eine Gruppe von Neuntklässlern vermutet dagegen, dass hier „Rache“ geübt wurde: „Die sind gezielt vorgegangen, haben im Lehrerzimmer randaliert und die neuen Biologie- und Physikräume kaputt gemacht.“ Auch wundern sich viele, wie unprofessionell die Täter waren. „Die haben überall im Pulver der Feuerlöscher ihre Spuren hinterlassen“, sagt der 15-jährige Josèphe. cmw

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar