Berlin : Der Tagesspiegel

NAME

POLIZEI-NACHRICHTEN

Messerstich in Rücken

Neukölln. Im Streit um eine 28-jährige Frau haben sich zwei Männer eine Messerstecherei geliefert. Dabei verletzte ein 31-jähriger von der Frau getrenntlebender Mann seinen 33-jährigen Nebenbuhler durch einen Stich in den Rücken. Er wurde festgenommen. Der Mann hatte die Frau in ihrer Wohnung besucht. Als er die Wohnung verließ, begegnete er ihrem neuen Partner. Im Zuge des Streits zogen beide ein Messer.ddp

Vatermörder stellte sich

Steglitz. Der 22-Jährige, der am Freitag seinen Vater erstochen hatte, hat sich am Montag früh bei der Polizei gestellt. Er meldete sich in Begleitung eines Freundes im Abschnitt 41. Der Arbeitslose hatte, wie berichtet, den 63-jährigen Vater nach einem Streit in der gemeinsamen Wohnung am Steglitzer Damm getötet. Der Bruder des Täters hatte den Streit nicht schlichten können. Ha

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben