Berlin : Der Tagesspiegel

NAME

KURZ NOTIERT

Nitrofen-Spuren im Futter

Auch in einem Berliner landwirtschaftlichen Betrieb wurde jetzt mit Nitrofen belastete Futter-Gerste gefunden. Mit 0,01 Milligramm überschreite die Probe den Grenzwert nur geringfügig, heißt es aus der Gesundheitsverwaltung. Die Gerste sei an Schweine und Hühner verfüttert worden, die nicht zur Schlachtung bestimmt sind. Die Eier würden getestet und dürften derzeit nicht verkauft werden. dpa

Roma ziehen weiter

Die 500 jugoslawischen Roma aus Nordrhein-Westfalen, die in Berlin gegen ihre drohende Abschiebung protestiert hatten, sind weitergezogen. Nach einer Kundgebung vor der jugoslawischen Botschaft startete ihr Konvoi aus Bussen und Pkw in Richtung Hannover. Dort stehe ihnen eine Wiese zum Zelten zur Verfügung, sagte ein Sprecher. In Berlin waren sie in verschiedenen Heimen untergebracht. -ry

Gysi streicht Frauen-Projekt

Mitarbeiterinnen des Ost-West Frauen-Netzwerkes „Owen e.V.“ protestierten gestern vor dem Sitz des Frauenressorts von Wirtschaftssenator Gysi gegen die Streichung ihres Zuschusses von 161000 Euro. „Owen“-Seminare sollen Frauen in Osteuropa, Berlin und Brandenburg helfen, ihre Lebensbedingungen zu verbessern. „Owen“ nehme „nicht originäre Berliner Aufgaben wahr“, sagte Gysis Sprecherin. -ry

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben