Berlin : Der Tagesspiegel

NAME

KURZ NOTIERT

Kein Flughafengespräch

Der Verkauf der Flughafengesellschaft bleibt in der Schwebe. Zu dem angekündigten Spitzengespräch des Regierenden Bürgermeisters Klaus Wowereit und Brandenburgs Ministerpräsident Manfred Stolpe mit den Vorständen der Kaufinteressenten kommt es in dieser Woche nicht mehr. Einen neuen Termin gibt es nicht. kt

Gästehaus wird verkauft

Das Senatsgästehaus im Grunewald und die Landesvertretung werden verkauft. Dies beschloss der Hauptausschuss. Seit Jahren wird vor allem Kritik an der teuren Unterhaltung des Senatsgästehauses laut. Im Jahr 2001 gab es lediglich 957 Übernachtungen, für die Berlin rund 139 000 Euro zahlte – umgerechnet 144,30 Euro pro Übernachtung. Das Gebäude verschlang jährlich Kosten in Höhe von 250 000 Euro für die Unterhaltung. sib

Ehrung aberkennen

Jetzt soll es Klaus Landowsky auch an die Ehre gehen – so wollen es zumindest die Sozialdemokraten. Für den SPD-Parteitag am Sonntag liegt ein Antrag vor, der für die Rücknahme von drei verliehenen Verdienstkreuzen plädiert. Die Parteiführung hat den Antrag im Vorfeld des Parteitages leicht modifiziert. Es bleibt jedoch die Forderung, das Große Bundesverdienstkreuz von 1998, das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse von 1992 und das Bundesverdienstkreuz am Bande von 1987 zu entziehen. Zuständig wäre für eine solche Maßnahme der Bundespräsident. babs

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben