Berlin : Der Tagesspiegel

NAME

POLIZEI-NACHRICHTEN

Brand in Kreuzberg

Kreuzberg. Rauchwolken über dem Wrangelkiez: Im fünften Stock eines Wohnhauses an der Wrangelstraße 95 war am gestrigen Sonnabend ein Feuer ausgebrochen. Nach Informationen der Feuerwehr brannten Einrichtungsgegenstände; ein technischer Defekt hatte den Brand vermutlich ausgelöst. Ein Mieter wurde noch im Notarztwagen behandelt, er erlitt eine schwere Rauchvergiftung. Nach Angaben der Polizei brannten zwei Wohnungen aus. kög

Schießerei im Lokal

Charlottenburg. Schock beim abendlichen Kneipenbesuch: In einem Lokal in Charlottenburg schoss ein Gast in der Nacht zum Sonnabend wahllos auf die Gäste. Wie ein Polizeisprecher mitteilte, wurden zwei Männer durch Schüsse verletzt. Auch der Täter erlitt Verletzungen. Nach Polizeiangaben hatte der Täter das Restaurant in der Grolmanstraße gegen Mitternacht betreten und kurz darauf das Feuer eröffnet. Zum Motiv der Tat lagen am gestrigen Sonnabend noch keine Erkenntnisse vor. Die Verletzten seien in ein Krankenhaus gekommen, hieß es bei der Polizei weiter.kög

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben