Berlin : Der Tagesspiegel

NAME

POLIZEI-NACHRICHTEN

Brutal in Wohnung überfallen

Lichterfelde. Drei maskierte Männer haben in der Nacht zum Mittwoch eine 23-Jährige in ihrer Wohnung im Mercatorweg brutal überfallen. Einer richtete eine Pistole auf die Frau, die beiden anderen fesselten und knebelten sie. Die Männer suchten nach Geld, traten die Frau, schlugen sie und versuchten erfolglos, ihr einen Finger zu brechen. Die Täter hatten gegen 22.50 Uhr geklingelt, die Frau lag schon im Bett. fk

Zeuge rettete Raubopfer

Charlottenburg. Durch sein Eingreifen hat ein 18-Jähriger Mittwoch früh gegen 3 Uhr einem schwerverletzten Raubopfer geholfen. An der Hardenberg- Ecke Joachimstaler Straße hatte ihm ein Unbekannter in Rücken und Oberarm gestochen. Der 18-Jährige bemerkte die Tat und hielt an. Zugleich näherte sich eine Gruppe von Passanten. Der Räuber flüchtete ohne Beute. Der 18-Jährige fuhr das Opfer ihn ins Krankenhaus. fk

Bäume umgestürzt

Köpenick/Reinickendorf. Umgestürzte Bäume behinderten in der Nacht zu heute auf der B 96A und der Welfenallee den Verkehr – verletzt wurde nach Angaben der Feuerwehr aber niemand. Freiwillige Feuerwehren rückten jeweils aus, um die Stämme aus dem Weg zu räumen. kög

0 Kommentare

Neuester Kommentar