Berlin : Der Tagesspiegel

NAME

UMLEITUNGS-REPORT

Auf dem Ring der S-Bahn hat es am Sonnabend die erste größere Betriebspanne gegeben. Nach einem Rechnerdefekt im Stellwerk war der Verkehr zwischen Jungfernheide und Gesundbrunnen am Nachmittag erheblich eingeschränkt. Mehrere Züge fielen aus. Auf weitere Einschränkungen müssen sich auch Fahrgäste aus Richtung Spandau einstellen. Weil östlich vom Bahnhof Zoo zusätzliche Weichen eingebaut werden, gibt es bis zum 4. Juli nur einen Pendelverkehr zwischen Charlottenburg und Zoo im Abstand von zwölf Minuten. Deshalb endet auch jeder zweite Zug der S 75 aus Spandau bereits in Westkreuz. Die Fahrgäste müssen dort in einen anderen Zug wechseln, eine Station weiter in Charlottenburg erneut umsteigen und im Bahnhof Zoo wieder den Zug wechseln. Der Normalbetrieb soll am 4. Juli wieder aufgenommen werden. kt

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar