Berlin : Der Tagesspiegel

NAME

Es ist eines der letzten große Feste vor den Sommerferien in Berlin: Das ZDF feiert seinen Sommertreff auf der Museumsinsel.

Die Party eröffnen ZDF-Hauptstadtstudioleiter Peter Frey und Landesstudioleiterin Susanne Gelhard auf dem Platz vor der Alten Nationalgalerie an der Bodestraße. Die attraktive Kulisse verdankt der Sender einer Medienpartnerschaft mit der das ZDF mit der Stiftung Preußischer Kulturbesitz verbunden ist.

Die Gästeliste ist lang, viele Prominente aus Showbusiness, Politik und Wirtschaft sind dabei: Darunter auch Bundeskanzler Gerhard Schröder und CDU–Kanzlerkandidat Edmund Stoiber (die beide vorab schon mal ihre Wahlkampfmanager Matthias Machnig und Michael H. Spreng vorschicken), Regisseur Detlev Buck, Außenminister Joschka Fischer, CDU-Vorsitzende Angela Merkel, Schauspieler Thomas Heinze, ZDF–Moderatorin Maybrit Illner, der Direktor der Filmfestspiele Dieter Kosslick, Bundesinnenminister Otto Schily sowie der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit.

Die Fußball-WM kann zwar nicht nachgespielt werden, dafür können die Gäste aber an der traditionellen ZDF-Torwand testen, wie’s mit der Trefferquote steht oder ihre Fahrkünste an einem Formel-1-Fahrsimulator erproben. Der Erlös der Tombola kommt der Restaurierung des Markttores von Milet aus der Antikensammlung im Pergamonmuseum zugute.tabu/Foto: Ullstein

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben