Berlin : Der Tagesspiegel

NAME

LESERBRIEF DES TAGES

Der Tagesspiegel berichtet, und die Leser antworten: An dieser Stelle deshalb der Leserbrief des Tages. Ihre Zuschriften richten Sie bitte an: Verlag Der Tagesspiegel, Demokratisches Forum, 10876 Berlin. Sie können auch faxen: 030 26009 - 332. Per E-mail erreichen Sie uns unter leserbriefe@ tagesspiegel.de. Bitte vermerken Sie in jedem Falle Ihre vollständige Anschrift.

Berlin braucht die „Arena“

Betr.: nsstreit um Arena-Halle

Als junge, im schwierigen Berliner Markt dennoch erfolgreiche Agentur sind wir mehr als enttäuscht über die Entscheidung des Senats, den Namensstreit zwischen der „Arena“und dem senatseigenen Velodrom nicht zugunsten der ursprünglichen Arena zu entscheiden. Wir fanden dort für renommierte Unternehmen wie KPMG oder die Dresdner Bank AG eine hervorragende, flexible und citynahe Infrastruktur für Events bis zu 5000 Personen mit zuverlässigem Service. Die Namensumbenennung dieses bundesweit bekannten Top-Veranstaltungsortes halten wir für geschäftsschädigend für das „Unternehmen Berlin“ und abträglich für die wirtschaftliche Attraktion der Hauptstadt. Die Arena hat sich im wahrsten Sinne des Wortes einen guten Namen gemacht, den viele Wirtschaftsunternehmen gerade auch wegen seiner Symbolik gerne nutzen. Aber vermutlich aus diesem Grunde möchte man vom Velodrom eine bewusste Verwechslung erreichen. Der Senat setzt mit seiner Zustimmung zu solchem Handeln falsche Zeichen und schädigt damit den Wirtschaftsstandort Berlin.

Thomas Peters, Kreuzberg

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben