Berlin : Der Tagesspiegel

NAME

POLIZEI-NACHRICHTEN

Afrikaner misshandelt

Lichtenberg. Vier 19 bis 21 Jahre alte, angetrunkene Deutsch-Russen haben Donnerstag früh einen 21-jährigen Afrikaner misshandelt. Auf einem Verbindungsweg von der Buchberger- zur Türschmidtstraße stellten sich das Quartett dem Afrikaner in den Weg, schlug ihn zu Boden und trat auf in ein. Die Täter sind bereits wegen Schlägereien und Diebstahls bekannt. weso

Wand begrub Bauarbeiter

Friedrichshain. Von einer umstürzenden Wand ist am Donnerstagvormittag ein 32 Jahre alter Bauarbeiter verschüttet und schwer verletzt worden. Der Mann sollte die Wand eines Fahrstuhlschachtes in einem Mietshaus an der Weichselstraße von oben nach unten abtragen. Er löste jedoch vorzeitig die Verankerung, worauf die 250 bis 300 Kilo schwere Wand umkippte. weso

Unfall bei Hertha-Jubiläum

Charlottenburg. Vor der Feier zum 110-jährigen Bestehen von Hertha BSC wurde gestern ein 18-Jähriger schwer verletzt. Er sollte ein Glasdach in der Ehrenhalle des Sportforums an der Hanns-Braun-Straße verdunkeln, brach dabei durch die Glasabdeckung und stürzte etwa zwei Meter tief auf ein zweites Glasdach. Das stoppte den Sturz in die 18 Meter darunter liegende Halle. Der 18-Jährige erlitt Schnittverletzungen.weso

Radfahrer getötet

Mitte. Tödliche Verletzungen erlitt ein Radfahrer, der Donnerstagnachmittag von einem abbiegenden Reisebus erfasst wurde. Der Unfall geschah an der Potsdamer Ecke Sigismundstraße.weso

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar