Berlin : Der Tagesspiegel

NAME

POLIZEI-NACHRICHTEN

91-Jährige bei Feuer verletzt

Reinickendorf. Mit beherztem Einsatz retteten zwei Polizisten am Mittwochabend um 18.50 Uhr eine bereits bewusstlose 91-jährige Frau aus ihrer brennenden und völlig verqualmten Wohnung in der Zermatter Straße. In der Küche der Wohnung im vierten Stock war ein Feuer ausgebrochen. Die Mieterin erlitt schwerste Verletzungen und schwebt in Lebensgefahr. Sie wurde mit einem Hubschrauber in eine Klinik geflogen. Bevor die 91-Jährige in ein künstliches Koma versetzt wurde, hat sie noch gesagt, dass sie ihren Kühlschrank abtauen wollte. Der Kühlschrank war völlig verbrannt. Andere Mieter waren nicht in Gefahr. Ha

Autos angezündet

Friedrichshain. Unbekannte setzten am Donnerstag früh innerhalb einer Stunde zwei Autos in Brand. Zuerst stand gegen 2.20 Uhr in der Marchlewskistraße ein geparkter VW Passat völlig in Flammen. Ein daneben geparkter Suzuki wurde beschädigt. Gegen 3 Uhr bemerkte ein Mieter ein Feuer an einem VW Golf auf einem Parkplatz in der Karl-Marx-Allee, nur 200 Meter entfernt. Ein politischer Hintergrund ist nicht zu erkennen. Die Feuerwehr löschte. Ha

0 Kommentare

Neuester Kommentar