Berlin : Der Titelverteidiger

-

Ditmar Staffelt, 56, galt mal als eine der größten Nummern der Stadt. Anfang der 90er war das. Staffelt arbeitete als Chef von LandesSPD und Seite an Seite mit Diepgen in der großen Koalition. Wie Diepgen lebt Staffelt in Wilmersdorf. Anders als Diepgen kennt er Neukölln gut, er ist dort aufgewachsen, in der Nachbarschaft lebten in den 50ern kleine Leute, die in der Kindl-Brauerei schufteten. Staffelt ist was geworden: Staatssekretär im Wirtschaftsministerium, der einzige Regierungsvertreter aus Berlin. Er hat neben Kanzler Schröder gesessen, in einem Jet der Bundeswehr. Und er stand neben Jacques Chirac, bei dem großen Airbus-Deal. Jetzt schreibt er empörte Faxe, wenn eine CDU-Stadträtin der Meinung ist, dass Migranten, die nicht richtig Deutsch lernen wollen, ausgewiesen werden sollten. mne

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar