Berlin : DER VORPLATZ ZUM BAHNHOF

-

war der dreieckige Platz zwischen Georgenstraße und Neustädtischer Kirchstraße der klassische Vorplatz zum Bahnhof Friedrichstraße.

Bis zur Wiedervereinigung war das Areal vor allem Parkplatz. Ausreichend Grün gab es auf der großen Fläche zwischen Georgen und Dorotheenstraße, auf der jetzt Häuser stehen.

In der Zukunft soll der Platz vor allem mit Märkten oder einem Biergarten belebt werden. Taxis brauchen die Fläche nicht, sie stehen auf der anderen Seite des Bahnhofs. oew

0 Kommentare

Neuester Kommentar