Berlin : Der Wahlsieger

-

Leicht hat er es sich nicht gemacht, der Weihnachtsmann. Aber am Schluss war das Votum doch eindeutig: Gesamtsieger wird der Baum am Roten Rathaus . „Einfach perfekt. Da kann selbst ich mir noch ein paar Ideen holen. So was Schönes habe ich selten gesehen.“ Der Weihnachtsmann spricht klare Worte. Die 22Meter-Fichte, ein Geschenk aus Oberösterreich, ist gut im Wuchs, gleichmäßig im Geäst – „und sie zeigt, dass Weihnachten mehr ist als nur Konsum“, so der Weihnachtsmann: „Der Baum ist sozial und schön zugleich.“ Siemens stellte einen Mitarbeiter für das Anbringen der Beleuchtung ab, die roten Pakete mit Schleifen wurden von Lehrlingen aus dem Berufsausbildungszentrum beim SOS-Kinderdorf gemacht. Die Hebebühne fürs Dekorieren wurde von einer Verleihfirma günstig überlassen. „Das zeigt, dass das Schenken genauso viel Freude macht wie das Beschenktwerden“, meint der Weihnachtsmann ernsthaft und hofft „dass das auch ein bisschen ins Rote Rathaus strahlt“.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar