Berlin : Der Winter ist karibisch im Botanischen Garten

Cocktails, südamerikanische Live-Musik und spezielle Führungen gibt es an den Januar-Wochenenden bis zum 1. Februar im Botanischen Garten in Dahlem. Die Gewächshäuser sind Freitag- und Samstagabend festlich beleuchtet, im Großen Tropenhaus gibt es Latin Beat Bands mit Salsa, Merengue, Bachata, Cumbia, Cha-Cha oder Rumba für tropische Rhythmen. Freitags spielt das „Orquesta Burundanga“ eine fröhliche Mischung aus kubanischen und karibischen Klängen. Die Kolumbianerin Sonia Solarte und ihre Tochter Johanna singen Kompositionen, die zum Tanzen verführen.

Samstags dagegen spielt die Band „Caché“ um Bandleader Ivan Araque aus Kolumbien feurige Latino-Rhythmen. Tänzerinnen begleiten sie und zaubern karibische Karnevalstimmung ins Gewächshaus. In den Spielpausen moderiert und serviert Johannes Heretsch als DJ Globalution exotische Klänge. Im großen Tropenhaus gibt es außerdem lateinamerikanische Bands und DJs. Einlass über die Garteneingänge (Unter den Eichen 5–10 und Königin-Luise-Platz) nur zwischen 17 und 22 Uhr. Eintritt: 15 Euro, ermäßigt 10 Euro, Familienkarte 31 Euro, Kinder bis zum 12. Lebensjahr frei. amy

Mehr Informationen unter: www.bgbm.org

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben