„DER AUTOLÄRM STÖRT“ : „DER AUTOLÄRM STÖRT“

Der Antonplatz habe sich in den letzten Jahren positiv entwickelt, findet Julia Wiltschek aus Weißensee. „Früher war es hier richtig oll und grau.“ Sie stört sich vor allem am vielen Verkehr. „Die Autos donnern hier mit einem Affenzahn vorbei und machen viel Lärm.“ Dadurch verliere der Platz. „Es wäre schön, wenn man da was machen könnte.“ hey

0 Kommentare

Neuester Kommentar