Berlin : Deutsch-Französisches Volksfest: Besucherrekord: 200 000 kamen zur Party

Über 200 000 Berliner haben in diesem Jahr das 39. deutsch-französische Volksfest am Kurt-Schumacher-Damm besucht und einen neuen Besucherrekord aufgestellt. Damit sei nach fünf Jahren ein erfreuliches Comeback gelungen, teilten die Veranstalter am Sonntag mit. "Wir freuen uns, dass die Berliner wieder in so großer Zahl zu unserem Volksfest gekommen sind", sagte der Vorsitzende des Berliner Schaustellerverbandes, Peter Zocher. Vier Wochen war auf dem zentralen Festplatz am Kurt-Schumacher-Damm gefeiert worden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben