Deutscher Wetterdienst : Unwetterwarnung für Teile Brandenburgs

Der Deutsche Wetterdienst warnt vor schweren Gewittern und Starkregen mit Sturmböen im Süden Brandenburgs.

Berlin - Erwartet werden die Unwetter für den späten Samstagnachmittag, wie ein Meteorologe mitteilte. Es können Keller und Straßen überflutet werden und Blitzschäden auftreten. Außerdem können herabstürzende Äste Menschen verletzen und Sachschäden verursachen. Ein Aufenthalt im Freien sollte vermieden werden, wie es weiter hieß. Der Deutsche Wetterdienst schloss nicht aus, dass es im Laufe des Abends Unwetterwarnungen für weitere Regionen geben könnte. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben