Berlin : Die 50er ziehen immer

-

Es gibt wohl nichts, was die Deutschen stärker lockt als die Aussicht auf ein Wirtschaftswunder. In Zeiten der Rezession kommt deshalb Holger Klotzbachs Ankündigung eines Wirtschaftswunders am Kanzleramt gerade recht. Am Freitagabend feierte der Hausherr im vollen TipiZelt die Premiere von „Fifty- Fifty“, der Revue von Corny Littmann über die Wirtschaftswunderjahre. Die Premiere wurde zum Treffen der Ex-Senatoren. Nicht nur Peter Kurth und Volker Hassemer (beide CDU) waren da, sondern auch Peter Strieder (SPD). Der Grünen-Abgeordnete Christian Ströbele und CDU-Generalsekretär Laurenz Meyer schauten vorbei, genauso wie Schauspieler Horst Krause („Schultze gets the blues“), Entertainerin Gayle Tufts , Sänger Rainer Bielfeldt , Georg Preuße , alias Mary, und Pomp-Duck- Chef Hans-Peter Wodarz . oew

0 Kommentare

Neuester Kommentar