Berlin : Die ahornförmige Platane (Platanus acerifolia)

-

Im Innenhof der Domäne Dahlem ist die Platane der beherrschende „Hofbaum“ – schon seit der Zeit, als das Gelände noch zum preußischen Landgut gehörte. Der Baum ist 100 bis 150 Jahre alt. Er wurde durch den Orkan im Juli 2002 ziemlich stark beschädigt, so dass er stark beschnitten werden musste. Der Baum sieht aber inzwischen erholt aus – Platanen wachsen sehr rasch.

PLATANEN-ARTEN

Von sieben Platanen-Gattungen, die es in unseren Breitengraden gibt, sieht man die ahornblättrige Platane in Berlin am häufigsten. Etwa 60 Platanen in der Stadt wurden inzwischen zum Naturdenkmal erklärt. Interessant ist vor allem die farbenprächtige Borke, die Platanen wie Schuppen abwerfen können. Die Blüte nimmt sich dagegen unscheinbar aus. Und die Frucht, kugelrund und braun, fällt oft erst nach dem Laubfall im Herbst auf, weil sie dann noch am Baum hängt – bis ins Frühjahr hinein.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben