DIE ANDEREN KANDIDATEN : Auch die Piraten kämpften ums Rathaus

Leere im Lokal. Gedränge gab es am Sonntag nirgendwo bei der Oberbürgermeisterwahl in Potsdam. Bis 16 Uhr war gerade einmal jeder dritte Wahlberechtigte zur Stimmabgabe gekommen. Foto: ZB/Bachmann
Leere im Lokal. Gedränge gab es am Sonntag nirgendwo bei der Oberbürgermeisterwahl in Potsdam. Bis 16 Uhr war gerade einmal jeder...Foto: ZB

Für die CDU

trat die 44-jährige Landtagsabgeordnete und ehemalige Justizministerin Barbara Richstein als Kandidatin für das Amt des Oberbürgermeisters an.

Die Grünen schickten Marie Luise von Halem ins Rennen. Die 47-Jährige ist ebenfalls Landtagsabgeordnete und Parlamentarische Geschäftsführerin ihrer Fraktion.

Die FDP ist mit dem 42-jährigen Unternehmer Marcel Yon zur Wahl angetreten. Der Sohn eines Franzosen und einer Deutschen lebt seit 2004 mit seiner Familie in Potsdam.

Weitere Bewerber waren Benjamin Bauer von der Stadtfraktion Die Andere und Marek Thutewohl von der Piratenpartei. dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben