Berlin : Die Angst der Kinder: "Mein kleiner Bruder Tim sagt ..."

Auf der Kinderseite des Tagesspiegel vom Sonnabend

Auf der Kinderseite des Tagesspiegel vom Sonnabend erschien ein Artikel zum Terrorismus. Drei Reaktionen von Kindern:

"Ich will keinen Krieg. Warum sind die Menschen in Afghanistan so arm? Die Amerikaner sollen keinen Vergeltungsschlag machen. Palästina und Israel sollen Frieden machen. Aber Amerika soll die Terroristen zur Rechenschaft ziehen. Warum haben die Attentäter das getan? Mein kleiner Bruder Tim sagt, dass die Männer sagen sollen, was sie damit wollten, und was sie haben wollen, und das sollen sie auch kriegen, aber dafür müssen sie jetzt aufhören und sowas nie wieder tun. Philipp und Tim Fricke, Falkensee

"Ich habe am 11.9.2001 die schrecklichen Bilder im Fernsehen gesehen. Es hat mich sehr erschreckt, dass an dem Terror so viele Menschen um das Leben gekommen sind. Ich habe jetzt Angst (ein bisschen), dass so etwas in Berlin auch passiert. Nele Stabernack (9), Reinickendorf

"Was in der letzten Zeit passiert ist, war wirklich schrecklich. Meine Familie und ich möchen den Leuten in Amerika unser Beileid aussprechen. Dass so ein schlimmes Verbrechen passieren konnte, ist sehr traurig, und ich kann es mir kaum vorstellen. Die Kinder, die ihre Eltern verloren, haben es jetzt sicher furchtbar schwer. Alles tut mir so furchtbar leid. Ulrike Peltz (12) aus Köpenick

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar