Berlin : DIE AUSLÄNDERSPD und Grüne sind ihre Favoriten

NAME

Sozialdemokraten und Grüne haben offenbar gerade im Ostteil vom sozialen Umfeld der Wähler profitiert. Ihren mit 4,5 Prozent höchsten Zuwachs verzeichnete die SPD in dortigen Gebieten mit hohem Ausländeranteil, ihren mit 3,4 Prozent niedrigsten Verlust im Westen ebenfalls in Bereichen mit besonders vielen Ausländern. Die Grünen kamen im Osten in Bereichen mit hohem Ausländeranteil auf 18,8 Prozent, in vergleichbaren Westbereichen sogar auf 24 Prozent. Die CDU hatte die höchsten Steigerungen in Ost wie in West in Gebieten mit niedrigem Ausländeranteil, die niedrigsten in solchen mit hohem Ausländeranteil. Den stärksten Einbruch erlebte die PDS gerade in Ost-Wahlbezirken, in denen es einen vergleichsweise hohen Anteil von Ausländern gibt. Auch einfache Wohngegenden waren für die Sozialisten besonders verlustreich. ac

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben