Berlin : Die Bäder und ihre Öffnungszeiten

-

Ab heute sind geöffnet: Strandbad Wannsee (wochentags 10 bis 19, sonnabends, sonntags 8 bis 20 Uhr. Am 1. Mai gibt es ein Konzert), das Kreuzberger Prinzenbad und die Freiluftbecken im Kombibad Mariendorf (jeweils 7 bis 19 Uhr), das Sommerbad Pankow (9 bis 19 Uhr), die Kombibäder Gropiusstadt (7.30 bis 19 Uhr) und Seestraße (8 bis 20 Uhr). Das Strandbad Weißensee ist schon geöffnet, ebenso das Strandbad Müggelsee, bei freiem Entritt – ohne Aufsicht.

Ab 1. Mai ist das Badeschiff an der Treptower Arena (ab 10 Uhr) offen, gefeiert wird die Saison-Eröffnung am 5. Mai mit freiem Eintritt, Musik und Promis am Beckenrand.

Ab 5. Mai steht das Sommerbad Olympia-Stadion (7 bis 19 Uhr) wieder zur Verfügung.

Ab 12. Mai sind auch die anderen Sommerbäder offen: Wilmersdorf (7 bis 19 Uhr), Kinderbad Monbijou (wochentags 11 bis 19 Uhr, sonnabends, sonntags 10 bis 19 Uhr), Kinderbad Platsch (10 bis 19 Uhr), Humboldthain montags 10 bis 19, sonst 9 bis 19 Uhr), Kombibad Spandau-Süd (7 bis 19 Uhr), Insulaner (7 bis 19 Uhr), Rixdorfer Straße (10 bis 19 Uhr), Neukölln (8 bis 20 Uhr).

Ab 19. Mai ist dann auch das Freiluftbecken am Lichterfelder Spucki geöffnet (10 bis 19 Uhr).

Noch unklar ist der Saisonstart bei den Freibädern Jungfernheide, Plötzensee, Tegeler See und Lübars. Alle sind von den Berliner Bäderbetrieben an private Pächter vergeben worden.

Geschlossen bleibt in dieser Saison das Strandbad Grünau. Die Uferkante muss saniert werden, das Geld dafür fehlt jedoch. Außerdem gibt es Streit mit dem Pächter.

Die Hallenbäder schließen fast alle über die Sommermonate. Ausnahmen: Das Stadtbad Tiergarten (ab Montag mit erweiterten Öffnungszeiten 6.30 bis 22 Uhr, sonnabends, sonntags 10 bis 18 Uhr) – hier können Gäste auch auf der Wiese des längst geschlossenen Sommerbades Poststadion liegen und in der Halle schwimmen –, sowie die Schwimmhalle an der Landsberger Allee und am Ernst-Thälmann-Park. Die Hallen Holzmarktstraße, Helene-Weigel-Platz, Gartenstraße, Fischerinsel, Spreewaldplatz, Paracelsus-Bad, Märkisches Viertel, Schöneberg, Lankwitz werden zu unterschiedlichen Terminen geschlossen.

Die Broschüre mit allen Öffnungszeiten liegt ab sofort an allen Bädern aus. Informationen gibt es aber auch telefonisch (01803) 10 20 20 oder im Internet: www.berlinerbaederbetriebe.de oew

0 Kommentare

Neuester Kommentar