Die Bahn wird billig : Für 19,90 Euro von Berlin nach Hamburg

Für nicht mal 20 Euro will die Bahn ab April Fahrten zwischen Berlin und Hamburg anbieten. Das ist günstiger als eine normale Fahrt mit dem Bahn-Bus - aber auch genauso langsam.

von
Hamburg Ahoi! Die Bahn führt für alle, die zwischen Hamburg und Berlin unterwegs sind, ein billiges Ticket ein.
Hamburg Ahoi! Die Bahn führt für alle, die zwischen Hamburg und Berlin unterwegs sind, ein billiges Ticket ein.Foto: imago

Die Strecke zwischen Berlin und Hamburg ist eine der beliebtesten im deutschen Bahnnetz. Nun soll sie auch noch billig werden: Für nur noch 19,90 Euro will die Bahn vom 14. April an Fahrten zwischen Berlin und Hamburg anbieten. Die Hin- und Rückfahrt ist dann sogar für 29,90 Euro zu haben. Zum Preis von 21,90 Euro (einfach) oder 33 Euro (mit Rückfahrt) gibt’s Fahrkarten auch im Zug.

Den neuen Bahn-Tarif gibt's nur einmal am Tag

Normalerweise kostet die ICE-Fahrkarte für die einfache Fahrt 78 Euro – mit Rückfahrt sind es 156 Euro. Den günstigen Preis, mit dem die Bahn sogar den Normaltarif bei ihren eigenen Busverbindungen zwischen beiden Städten (25 Euro) unterbietet, gibt es allerdings nur einmal am Tag, am Wochenende vielleicht auch zweimal.

Gültig ist er nämlich nur in den neuen Interregio-Express-Zügen, die – anders als der schnelle ICE – die längere Strecke über Stendal, Salzwedel und Uelzen fahren und dabei ähnlich lang unterwegs sein werden wie die Busse zwischen Berlin und Hamburg, die laut Fahrplan gut drei Stunden brauchen. Anders als im ICE können im Interregio-Express auch Fahrräder mitgenommen werden, für die dann eine Reservierungspflicht besteht.

Einsetzen will die Bahn für ihr neues Angebot ehemalige Interregio-Wagen, die einst für den Fernverkehr beschafft worden waren. Sie wurden von vielen Fahrgästen wegen ihres Komforts geschätzt.

46 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben