• Die Beschränkung für Juristen aus den alten und neuen Bundesländern wird jetzt einheitlich aufgehoben

Berlin : Die Beschränkung für Juristen aus den alten und neuen Bundesländern wird jetzt einheitlich aufgehoben

kf

Der Präsident der Rechtsanwaltskammer hat die Entscheidung des Gesetzgebers, Zulassungsbeschränkungen für Anwälte aus den neuen und den alten Ländern in ganz Deutschland einheitlich aufzuheben, begrüßt. "Diese Klarstellung war gerade für die über 7000 Berliner Rechtsanwälte nötig", sagt Kay-Thomas Pohl. Denn nach der bisherigen Rechtslage wäre es Brandenburger Anwälten von Jahresbeginn an erlaubt, auch in Gerichten in Berlin aufzutreten; die Berliner jedoch hätten sich auf das Stadtgebiet und die alten Länder beschränken müssen.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar