Berlin : Die Besten aus der Küche gesucht Nominierungen für Wettbewerb

„Berliner Meisterköche“

-

Neues von den „Berliner Meisterköchen“: Die Expertenjury im Auftrag der StadtmarketingOrganisation „Partner für Berlin“ hat in diesem Jahr das Prozedere völlig verändert und sucht nicht mehr länger nach den fünf oder sechs besten Küchenchefs. Stattdessen werden einzelne Auszeichnungen in vier Kategorien – Bester Koch Berlins, bester Koch Brandenburgs, Aufsteiger des Jahres, bester Patissier – vergeben.

Außerdem sucht die Jury nach dem besten Maitre und dem besten Sommelier, um auch den Anteil der Servicebrigade am kulinarischen Vergnügen zu würdigen, hieß es in einer Pressemitteilung.

Als Kandidaten für den Titel des besten Berliner Kochs wurden nominiert: Matthias Buchholz, Michael Hoffmann, Thomas Kammeier, Kolja Kleeberg, Christian Lohse, Wolfgang Nagler, Thomas Neeser, Karl Wannemacher, Ralf Zacherl und Holger Zurbrüggen. Aus Brandenburg kamen Thomas Botschatzki, Stephan Bullerjahn, Oliver Heilmeyer, Dieter Kobusch, Carmen Krüger und Gottfried Specker auf die Liste, Chancen auf den Aufsteiger-Titel haben Drew Deckman. Lorenzo Pizzetti und Helge St. Johannes.

Die Bekanntgabe der Sieger findet am 11. September statt, die Gala „Berliner Meisterköche“ am 26. Oktober. bm

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben