Berlin : Die besten Standorte, die schönsten Motive

PANORAMAANSICHTEN

Die Firma Cityscope stellt kostenlose Rundum-Ansichten ins Internet, unter anderem vom Potsdamer Platz und vom Regierungsviertel. Auch der schrittweise Rückbau des Palasts der Republik wird dokumentiert.

In einem Bürogebäude in der Friedrichstraße filmt die Webcam der Firma Internet Provider Berlin. Zu sehen sind Humboldt-Uni, Dom und Fernsehturm, Museumsinsel und Rotes Rathaus.

Das Unternehmen Streamcast Media zeigt die Innenstadt vom Dach des Park Inn Hotels am Alexanderplatz aus. Die Besonderheit: Man kann die Kamera von seinem Computer aus fernsteuern.

UNTER DEN LINDEN

Das Deutsche Historische Museum hat gleich drei Webcams in Betrieb. Eine filmt nach Westen, die zweite nach Osten in Richtung Palast der Republik. Auch der Museumseingang wird gezeigt.

Das ZDF hat eine Kamera auf das Brandenburger Tor gerichtet.

KUNST IM REICHSTAG

Das Wiesenkunstprojekt „Der Bevölkerung“ im Lichthof des Reichstags wird ebenfalls gefilmt.

POTSDAMER PLATZ

Eine Webcam ist auf das Debis-Gebäude am südlichen Teil des Potsdamer Platzes gerichtet.

KURFÜRSTENDAMM

Vom Dach des Europa-Centers zeigt eine Kamera das Geschehen auf dem Breitscheidplatz.

STADION

Das Olympiastadion wird gleich von zwei Webcams beobachtet. Eine filmt von außen, die andere zeigt das Stadioninnere.

DER ABENDSCHAU-BLICK

Auf dem Dach des Charlottenburger Fernsehzentrums des RBB ist ebenfalls eine Kamera installiert.

GEWÄSSER

Am Wannsee und am Müggelsee stehen Kameras. Hier kann man sich über das Wetter informieren – oder einfach zum Horizont schauen.

EINKAUFSZENTREN

Auch die Fassaden des Hellersdorfer Hellersdorfer Spreecenters und des Steglitzer Steglitzer Schlosses werden gefilmt.

KIEZKAMERAS

Nicht nur der Himmel über Mitte ist einen Klick wert – auch in Tempelhof und Prenzlauer Berg stehen Webcams. Den Blick auf die Hochhäuser der Gropiusstadt und den vom Wetterturm der FU sollte man genauso wenig verpassen. Das Naturkundemuseum zeigt seine Mauersegler.

BRANDENBURG

In Frankfurt zeigt eine Webcam den 89 Meter hohen Oderturm im Zentrum, in der Stadt Brandenburg kann man sich das Havelufer anschauen. Großartig: der Blick auf das Nest der Störche in Strausberg, Ortsteil Hohenstein. Derzeit wird Nachwuchs großgezogen.

EIGENE WEBCAM

Wer sich eine eigene Internetkamera einrichten will, findet auf www.city-webcams.de jede Menge Tipps zu technischen und rechtlichen Fragen. sle

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben