Berlin : Die Chefin der Gedächtnisambulanz

-

Name

Iris Hauth, 47

Beruf

Fachärztin für Psychiatrie, Psychotherapie und psychotherapeutische Medizin. Sie ist Chefärztin dieser Klinik am St.-Joseph- Krankenhaus in Weißensee.

Alltag

In Iris Hauths Spezialambulanz am St.-Joseph- Krankenhaus soll Menschen geholfen werden, die merken, dass im Alter das Gedächtnis nicht mehr so gut funktioniert. Drei bis vier Stunden dauern die Tests: EEG, Kernspintomographie, psychiatrische Untersuchung, aber auch Fragen zu Ernährung und Bewegung gehören dazu. Dabei sind: die Fachärztin, eine Psychologin und eine „Case-Managerin“, die aus der Altenpflege kommt und die Patienten bei der Lebensführung berät. Außerdem leitet diese Kollegin eine von der Alzheimer-Gesellschaft unterstützte Gruppe, die den Angehörigen hilft. Allerdings hat längst nicht jeder gleich Alzheimer, bei Gedächtnisproblemen – „nur 30 Prozent unserer Patienten“, sagt Hauth; die Mehrheit der Fälle ist auf Altersdepressionen zurückzuführen. Was grundsätzlich hilft: gesunde Ernährung (Rotwein am Abend, viel Fisch, nur mehrfach ungesättigte Fette, viel Vitamin C, um Freie Radikale zu fangen). Und Sport: drei Mal die Woche. Wer von Iris Hauth mehr wissen will: Termine gibt’s unter 92 79 03 22.Foto: Mike Wolff/Text: rcf

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben