Berlin : Die Chefin und ihr Vize

Bürgermeisterin kontra Baustadtrat

-

Monika Thiemen, SPD

stieg nach der Wahl 2001 zur Rathauschefin auf. Als SPD-Politikerin leitet sie die Abteilung Finanzen, Bildung und Kultur. Die 52-jährige Diplom-Verwaltungswirtin ist verheiratet, in Wilmersdorf geboren und aufgewachsen. 1980 trat Thiemen in die SPD ein, 1989 wurde sie Bezirksverordnete in der BVV-Wilmersdorf. Thiemen war Fraktionschefin, Bezirksstadträtin für Sozialwesen und später Finanzstadträtin, bevor sie 2001 Bezirksbürgermeisterin von Charlottenburg-Wilmersdorf wurde.

Klaus-Dieter Gröhler, CDU ist Vize-Bürgermeister und Baustadtrat. Bis zur Wahl 2001 hatte der 40-jährige CDU-Politiker als Stadtrat für Wirtschaft, Personal und Verwaltung amtiert. Gröhler ist in Wilmersdorf geboren und hat an der FU Jura studiert, wo er 1995 sein zweites Staatsexamen ablegte. Anschließend arbeitete er in der Senatsverwaltung für Bauen, Stadtentwicklung und Verkehr. In die CDU trat Gröhler 1982 ein. 1991 bekam der Familienvater (ein Kind) einen Sitz in der BVV Charlottenburg, wo er als Vorsitzender der CDU-Fraktion und des Bauausschusses arbeitete. kf

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben