Berlin : Die Entensaison ist eröffnet

Prominenz feiert bei Pomp, Duck and Circumstance

-

Panik in Deutschlands Entenställen: Das RestaurantTheater Pomp, Duck and Circumstance ist am Donnerstagabend in die neue Saison gestartet. Zur Premiere des Programms erschienen bekannte Gäste wie die Entertainerin Romy Haag , die Publizistin Lea Rosh und Alt-Playboy Rolf Eden . Auch die SPD-Bundesminister Wolfgang Clement und Manfred Stolpe (in Begleitung ihrer Ehefrauen Karin und Ingrid ) ließen sich den Entenbraten auftischen – Höhepunkt des Vier-Gänge-Menüs in Hans-Peter Wodarz ’ Spiegelzelt an der Möckernstraße. Garniert wurde der Braten mit Trapeznummern, klassischem Gesang und allerlei flotten Sprüchen. Das Restaurant als Bühne, wie TV-Moderatorin Barbara Schöneberger samt Freund Paul Keuter und Schauspielerin Anouschka Renzi feststellen konnten. Sie und die anderen Gäste sahen im „Restaurant out of control“ außer bewährten Auftritten wie den des jonglierenden Küchenchefs Sergeij auch neue Artisten und Künstler.

Im Oktober können die Enten dann ein wenig durchatmen. Dann zieht Pompduck-Konkurrent Eckart Witzigmann mit seinem „völlig verrückten Restaurant-Theater“ für vier Monate an den Leipziger Platz. Der Hauptgang seines Vier-Gänge-Menüs: Milchkalb im Weißbrotmantel. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar