Berlin : Die Galerie zum Heft

Magazin „Qvest“ stellt aus

-

Es gilt als stilbildend und hat bereits den renommierten LeadAward gewonnen: das Magazin „Qvest“. Nun gibt es die Galerie zum Heft, das in der Alten Schönhauser Straße entsteht. Mit den Schwarzweiß-Fotos der Künstlerin Vera „Veruschka“ Lehndorff wurde am Samstagabend die Qvest Gallery eröffnet. Von den Arbeiten ist besonders ein Gast angetan: „Mit den Bildern spricht Lehndorff über sich selbst und von ihrem innersten Schmerz“, sagt Alice Schwarzer über die Arbeiten des ehemaligen Top-Models. Weitere 100 Gäste drängeln sich in den zwei Räumen. Mittendrin: Inhaber und Qvest-Herausgeber Constantin Rothenburg . „Ich bin total glücklich“, sagt er. Schon immer habe er eine Galerie eröffnen wollen – noch bevor er die Idee zum Magazin hatte. ana

Qvest Gallery, Alte Schönhauser Straße 14, Mitte; Tel. 44050325

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben