Berlin : Die Gewerkschaftliche

-

Weit mehr als 20 000 Teilnehmer erwarten die Gewerkschaften dieses Jahr zur Demo am Tag der Arbeit – schließlich sind die Reformpläne der Bundesregierung und die Sparpläne des Berliner Senats gleichermaßen Aufreger. Der Zug unter dem Motto „Berlin braucht Arbeit, Bildung und Zukunft“ beginnt wie jedes Jahr um 10 Uhr vor dem Brandenburger Tor. Vom UBahnhof Ruhleben startet ein Motorradkorso zum Roten Rathaus. Dort sammeln sich die Teilnehmer um 11.30 Uhr zur Kundgebung. Wer die vielen Reden zahlreicher Gewerkschaftsführer hinter sich hat, kann bleiben und das große gewerkschaftliche Maifest feiern.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben