Berlin : Die größte Chorbühne der Welt

-

Ob’s gelingt? Am morgigen Sonnabend soll sich um 16 Uhr Unter den Linden der größte Chor der Welt formieren. Genug Sänger gibt es ja: 30000 sind derzeit in der Stadt, um das 20. Chorfest des Deutschen Sängerbundes zu feiern. Es ist das erste im vereinten Berlin – und eines der Superlative: 550 Chöre aus 17 Ländern geben 800 Konzerte. Zudem werden die Chöre auf „Stilbühnen“ Unter den Linden auftreten. Dazu wird der Boulevard gesperrt, um den Zuhörern einen ungestörteBummel durch verschiedene Musikrichtung oder epochen zu ermöglichen. Höhepunkt am Sonnabend ist die Gala „The Voice“ mit der „Carmina Burana“ und Bobby McFerrin als Solist (19 Uhr, Waldbühne). Das Finale findet am Sonntag ab 10 Uhr auf dem Gendarmenmarkt statt. Internet: www.chorfest-berlin.de Tsp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben