Berlin : DIE GRÜNEN „Wir waren von Anfang an für Aufklärung“

-

GrünenFraktionschefin Sibyll Klotz warf ihrem FDP-Amtskollegen Lindner Selbstherrlichkeit vor. Anders als die FDP es jetzt behaupte, seien die Grünen von Anfang an für die Aufklärung der Vorgänge ums Tempodrom gewesen. Man hatte anfangs gehofft, das durch direkte Fragen an den Senat schneller klären zu können. Klotz sagte, sie habe daran gezweifelt, dass die FDP ernsthaft in einem Ausschuss mitarbeiten will. Sie hielt der FDP vor, auch in anderen Ausschüssen nicht regelmäßig und pünktlich mitgearbeitet zu haben. Aufklärungsbedarf sehen die Grünen beim Umgang mit dem Sponsoring des Tempodrom-Förderers Roland Specker, sagte Klotz: „Insbesondere die Vorgänge um diese Spende machen den Untersuchungsausschuss nötig.“

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben