Berlin : DIE HEIME IM BEZIRK

Von den 36 Pflegeheimen im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf haben sich 30 am großen Berliner Pflegeheimvergleich beteiligt. Diese verfügen gemeinsam über 2470 Plätze. Das größte Haus ist das Seniorenheim Lentzeallee mit 143 Plätzen, das kleinste ist das Seniorenheim Czapla mit 36 Plätzen. Elf der Einrichtungen geben an, seit dem Jahr 2005 vom Medizinischen Dienst der Krankenkassen (MDK) kontrolliert worden zu sein. Alle acht ermöglichen Interessenten die Einsichtnahme in die MDK-Berichte, eines gestattet dies jedoch „nur Befugten“. Alle 25 Heime im Bezirk, die seit 2005 von der Heimaufsicht überprüft wurden, gewähren Einsichtnahme in diese Prüfunterlagen. Drei Einrichtungen bieten ausnahmslos Einzelzimmer an, in einem davon verfügen alle Zimmer über ein eigenes Bad. Bis auf eines bieten alle Einrichtungen die Möglichkeit zum Probewohnen an, in alle Häuser können eigene Möbel mitgebracht werden. Drei Heime nehmen keine Haustiere auf. Die tägliche Zuzahlungsspanne für ein Einzelzimmer in der Pflegestufe III reicht in den Einrichtungen des Bezirks von 41, 83 Euro bis zu 79, 76 Euro. I. B.

0 Kommentare

Neuester Kommentar