Berlin : Die Klinik-Gründerinnen

-

Cynthia Clottey, 40

Katharina von Bellestrem, 34

Beruf

Stewardessen, Spendensammlerinnen und Klinik-Gründerinnen

Alltag

Man kann innerhalb eines Monats ein Krankenhaus eröffnen, das geht. Man muss nur im senegalesischen Busch ein leeres Haus finden und einen Dorfchef, der nicht korrupt ist. Weil Cynthia Clottey und Katharina von Bellestrem ziemlich viel Organisationstalent haben, gibt es seit Oktober 2003 das Sage Hospital in Warang, südlich von Dakar. Die beiden Stewardessen haben sich vor zehn Jahren kennen gelernt, als sie morgens vor dem Langstreckenflug nach Afrika beide Übergepäck anschleppten: haufenweise Zeug, das sie vor Ort Hilfsorganisationen zur Verfügung stellen wollten. Sie begannen, zusammen zu sammeln, im Freundeskreis, aber auch in der Disko „Sage Club“, wo Cynthia Stammgast war. Das Echo war so groß, dass die Disko-Chefs sich selbst zu Haupthelfern ernannten und entschieden: Wir machen ein eigenes Krankenhaus auf. Dort arbeiten mittlerweile acht Leute, es gibt einen Krankenwagen und seit neuestem eine Apotheke. Am 9. März findet wieder die jährliche Spendennacht statt, ab 21 Uhr im Sage Club, Brückenstraße 1. Eintritt zehn Euro (Spende). Und die Bands „Beatsteaks“ und „Mia“ spielen DJs.

Mehr übers Projekt: www.sagehospital.de.Foto: Mike Wolff/Text: rcf

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar