Berlin : Die Krisenhelfer

-

Dieter MühlBenninghaus (links), 49

Gerd Schröter, 45

Beruf

Mühl-Benninghaus ist Unfallchirurg mit Praxis in Oberschöneweide. Schröter ist Oberarzt der Anästhesie am Unfallkrankenhaus. Auf Sri Lanka wollen sie helfen.

Alltag

Morgen ist Gerd Schröter vermutlich schon in Ampara. Das liegt im Osten Sri Lankas, dort, wo die Tsunami-Wellen am härtesten zugeschlagen haben. Dass Schröter in seinen Ferien mit der Hilfsorganisation „Interplast Germany“ dort hingeht, war schon Monate geplant – das Team sollte plastische OPs für missgebildete Kinder anbieten. Jetzt ist der Plan geändert, und Schröter bereitet sich auf ganz andere Aufgaben vor. Dieter Mühl-Benninghaus macht so etwas schon seit zehn Jahren. Er hatte sich sogar selbstständig gemacht, um ab und zu in Krisengebieten helfen zu können, denn als Klinikarzt wird man nicht freigestellt. Mit dem DRK fliegt der Chirurg diese Woche nach Trinkomale, im Nordosten Sri Lankas.Text: rcf/Foto: Mike Wolff

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben