Berlin : DIE KÜNSTLERIN

Foto: Jan Svenungsson
Foto: Jan Svenungsson

Katrin von Maltzahn,

47, ist eine Wanderin der Kunst. In Helsinki, Paris, Göteborg,

Melbourne machte sie nach ihrem Studium an der Berliner Universität der Künste mit

Stipendien Station. Diese Mischung an Auslandserfahrungen geht auch in ihre künstlerische Arbeit ein, die sich unter anderem mit Sprache und Kommunikationssystemen beschäftigt. Zugleich ist die gebürtige Rostockerin, die seit 2009 an der Leipziger Hochschule für Grafik und Buchkunst als Professorin im Bereich Druckgrafik unterrichtet, selbst eine große

Kommunikatorin. Sie organisiert immer wieder Projekte – sei es für ihre Studenten oder

gemeinsam mit Kollegen, wie etwa gegenwärtig in der Doppelschau „on moons, maps and butterflies“ im Kunstverein Tiergarten zusammen mit der Schwedin Ebba Matz (Turmstr. 75, bis 3. März; Di-Sa 13-19 Uhr; Führung am 25. 2., 16 Uhr; www.katrinvonmaltzahn.de). NK

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar