Berlin : DIE KUNST

Impressionen einer Stadt.

Wenn Daniela Finke mit der Kamera unterwegs ist, in Berlin oder anderen Metropolen, kommt am Ende immer etwas anderes heraus, als sie zunächst gesehen hat oder der Passant es kennt.

Die Farben werden prächtiger, die Konturen verschwimmen durch die spätere Verfremdung am Computer. Plötzlich entsteht ein Bild

von den Menschen, von der Stadt, das weniger

von der Härte des Lebens als von den poetischen Momenten erzählt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben