Berlin : Die Langen Kerls marschieren im Filmpark

Ste.

Der Filmpark Babelsberg feiert am Sonnabend mit einer filmhistorischen Parade den diesjährigen Saisonabschluss. Ab 14 Uhr marschieren unter anderem die legendären "Langen Kerls" nach dem Vorbild der Leibwache des Soldatenkönigs, Mitglieder von 40 deutschen Traditionsvereinen in farbenprächtigen Uniformen, Figuren der Babelsberger Filmgeschichte und "August der Starke" auf. Mehr als 600 Aktive zeigen Kostüme, Uniformen, Requisiten und historische Fuhrwerke. Vorbild soll die bekannte Steubenparade in New York sein.

Für Filmparkgäste ist der Besuch der Filmparade bereits im Eintrittspreis enthalten. Besucher, die ausschließlich das etwa einstündige Spektakel verfolgen wollen, müssen acht Mark bezahlen. Der Besuchereingang befindet sich in der Großbeerenstraße. Die neue Saison beginnt am 18. März.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben